Direkt zum Hauptbereich

Sozialverband fordert: Eigenanteile in der Pflege dürfen nicht immer weiter steigen

Bei der Pflegefinanzierung muss man hierzulande andere Wege gehen. Das fordert der Sozialverband SOVD. Die steigenden Kosten könnten nicht allein auf die Pflegebedürftigen und ihre Familien abgewälzt werden.
Angesichts des demografischen Wandels steigen in Deutschland die Pflegekosten. Die Finanzierung dieser Kosten dürfe dabei nicht allein zu Lasten der Pflegebedürftigen gehen. Das fordert der Sozialverband SOVD.

„Die Kosten für notwendige Reformen und Verbesserungen in der Pflege dürfen nicht durch immer weiter steigende Eigenanteile allein auf die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen abgewälzt werden“, sagt SOVD-Präsident Adolf Bauer.

weiter lesen >>>




Kommentare

Beliebte Posts

Grüne wollen Bürgerfonds für die Altersvorsorge

Die größten Fehler bei der Steuererklärung

Krankenstandanalyse: Die fünf häufigsten Krankheitsgründe